1. Räume und Ausstattung

Unser erstes Anliegen ist, dass die Schüler sich an unserer Schule wohl fühlen. Dazu ist es wichtig, dass neben freundlichen, hilfsbereiten und kompetenten Lehrern auch die Sachausstattung einem modernen Unterrichtskonzept Rechnung trägt. So wird in der Ausstattung der Räume darauf geachtet, dass Zonen für Einzel-, Partner- und Gruppenaktivitäten in der Klasse geschaffen werden.
Jede Klasse ist mit leichten Sitzbänken ausgestattet, um Sitzkreise einrichten zu können. Durch die Kreisform wird die Fokussierung auf bestimmte Unterrichtsinhalte und partnerschaftlicher Austausch der Schüler untereinander möglich. Neben den bereits erwähnten Computerecken verfügt jede Klasse über entsprechend ausgestattete Leseecken, Regale mit Freiarbeitsmaterial und der Möglichkeit, Werkstätten aufzubauen.
Wir haben nicht nur individuell gestaltete Klassenräume, sondern darüber hinaus einen Computerraum, der die Möglichkeit bietet, mit einer ganzen Klasse gemeinsam am PC zu arbeiten. Im September 2005 wurde der Kunstraum komplett neu ausgestattet und ermöglicht nun ein vielfältiges Arbeiten mit Werkzeugen, Holz, Ton, Farben, Drucken usw..
Die Aula beherbergt zahlreiche Instrumente wie Trommeln, Rhythmusinstrumente und ein Klavier. Daher wird häufig der Musikunterricht mit den einzelnen Klassen dort abgehalten. Doch auch für gemeinschaftliche Veranstaltungen mit der ganzen Schule kann die Aula optimal genutzt werden. Für diese Veranstaltungen (gemeinsames Singen, Karneval, Einschulungsfeier.…) steht ebenfalls eine mobile Bühne zur Verfügung, die an beliebigen Orten aufgebaut werden kann. Theaterspielen ist also nicht nur im Bürgeramt Chorweiler möglich.
Dem Lesebedürfnis unserer Schüler kommt die Schülerbücherei zugute. Diese befindet sich im Untergeschoss unseres Schulgebäudes und wurde durch die Auszubildenden der Ford-Werke Köln phantasievoll und gemütlich gestaltet. Inzwischen hat die Bücherei einen Bestand aus vielen Büchern der unterschiedlichsten Lesebereiche. Auch für die Leseanfänger wird genügend Lesestoff geboten. Wir schaffen ständig neue Bücher an, um unser Angebot auszuweiten. Geleitet wird sie unter Mithilfe der Kollegen hauptsächlich durch Eltern unserer Schüler.
Neben dem Schulgebäude gibt es für unsere Kinder einen gestalteten Schulhof, der durch seine Ausstattung mit Großgeräten zu vielerlei Bewegungsmöglichkeiten einlädt. Seit dem Sommer 2009 haben wir zudem ein Spielgerätehaus, welches zahlreiche Kleingeräte beherbergt, die von allen Kindern der Schule gleichermaßen während der Pausen ausgeliehen werden können. Um einer Erziehung zu Gesundheit und Bewegung gerecht zu werden, sind wir bestrebt, das Bewegungsangebot an unserer Schule stetig weiter auszubauen. Dazu gehört auch die Gestaltung der Turnhalle. Bisher verfügen wir über vielerlei Groß- und Kleingeräte, deren Vielfalt stetig erweitert wird.