Der Trägerverein: VGS Köln e.V.

Der Trägerverein ist der Verein für Gesundheitssport und Sporttherapie Köln e.V. (VGS Köln e.V.) Am Wassermann 3, 50829 Köln. Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Sonja Roosen, die Sie telefonisch 0221- 88825340 oder per e-mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. sowie unter dem Link www.vgs-koeln.de erreichen können.

Vereinsvorstand:

1. Vorsitzender: Prof. Dr. Ingo Froböse
Deutsche Sporthochschule Köln (DSHS), Institut für Rehabilitation und Behindertensport
Schatzmeisterin: Dr. Christiane Wilke
Deutsche Sporthochschule Köln, Institut für Rehabilitation und Behindertensport

Geschäftsstelle:

Leitung der Geschäftsstelle: Claudia Stiehm
Offene Ganztagsgrundschule: Sonja Roosen
Fachliche Leitung Stephanie Stangier

Der Verein für Gesundheitssport und Sporttherapie Köln e.V. (VGS Köln e.V.) ist 1989 von einem Team aus Sportwissenschaftlern und Ärzten der Deutschen Sporthochschule Köln (DSHS) gegründet worden. Der Verein widmet sich den Bereichen Bewegung im Kindesalter, Offene Ganztagsgrundschulen, Rehabilitation und Prävention. Seit dem Schuljahr 2003/04 betreut der VGS Köln e.V. als Komplettträger offene Ganztagsgrundschulen und hat sich mit neun Schulen in Köln fest etabliert.

Mit dem Träger VGS Köln e.V. hat die Schulleitung gemeinsam mit allen Beteiligten einen Träger gefunden, der die gemeinsamen Leitideen, z.B. Bewegungsfreudige Schule, umsetzt. Dabei ist in gemeinsamer Arbeit der Schulen mit dem Träger, unter Einbeziehung der Eltern, ein pädagogisches Konzept entstanden, das neben der Versorgung der Kinder eine qualifizierte Hausaufgabenbetreuung, vielseitige Förder- sowie Freizeitangebote sicherstellt.

Unsere Schwerpunkte für den Offenen Ganztag sind:

Bewegungsförderung:
Allgemeine sportmotorische Förderung der Kinder in Bezug auf die Fähigkeiten Koordination, Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Schnelligkeit. 2x im Jahr sportmotorische Testung der Kinder (Dordel-Koch-Test) und Fitness-AG

Gesundheit:
Prävention von Bewegungsmangelerscheinungen, Förderung der Körperwahrnehmung und Vermittlung der wichtigsten Ernährungsgrundlagen durch qualifizierte Pädagogen und Ernährungswissenschaftler